Informationen zu COVID-19

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir sind weiterhin für Sie da und kümmern uns um Ihre Zahngesundheit!

Sie müssen keine Angst vor einem Zahnarztbesuch haben. Denn der Hygienestandart in deutschen Zahnarztpraxen ist aufgrund strenger Richtlinien, etwa denen der Robert Koch Instituts, seit vielen Jahren auf einem sehr hohen Niveau.
Wir nehmen die aktuelle Situation ernst und haben die Schutzmaßnahmen in unserer Praxis noch einmal verstärkt, damit wir weiterhin für Sie im Einsatz sein können.
Prof. Dr. Dr. Kurt A. Grötz, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Implantologie rät weiterhin zu
zahnmedizinischen Versorgungen, unter der Berücksichtigung der zusätzlichen Schutzmaßnahmen für alle, die sich in der Zahnarztpraxis aufhalten.
Genau das tun wir, denn Ihrer Sicherheit liegt uns am Herzen. Wir sorgen dafür, dass sich die Patienten möglichst kurz im Wartezimmer aufhalten und dort sowie in der gesamten Praxis der Mindestabstand gewährleitet ist.
Alle Patienten sind angehalten bis zum Beginn der Behandlung eine Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Zusätzlich trägt das Team eine entsprechende Schutzausrüstung während der Behandlung sowie einen Mund-Nasen-Schutz außerhalb der Behandlung in unseren Räumlichkeiten. Sie können also Ihren Termin in dem Wissen wahrnehmen, dass wir alle geeigneten Vorsichtsmaßnahmen getroffen haben.

Zögern Sie nicht und rufen Sie uns bei Rückfragen an. Sie erreichen uns zu den gewohnten Sprechzeiten unter:
Telefon: 0221-892028
E-Mail: info@pitsch-zahnaerzte.de

Um der aktuellen Situation gerecht zu werden, gelten in unsere Praxis folgende Hygienemaßnahmen:
1. Risiko minimieren
Bei Unsicherheit rufen Sie bitte vor Ihrem Besuch in unsere Praxis an
Falls Sie zu einer Risikogruppe zählen oder Grippe-ähnliche Symptome bemerken, verschieben Sie Ihren Termin bitte auf einen späteren Zeitpunkt

2. Abstand gewährleisten
Praxisbesuche sind nur nach telefonischer Absprache möglich
Bitte erscheinen Sie pünktlich zu Ihrem Termin
Nehmen Sie Ihren Termin möglichst ohne Begleitperson wahr
Der Mindestabstand von 1,5 Meter ist im Wartezimmer gewährleistet

3. Praxishygiene
Wir arbeiten strikt nach den Richtlinien des Robert-Koch-Institutes
Das gesamte Praxis-Team trägt Schutzkleidung
Bei Betreten der Praxis sind die Hände zu waschen und zu desinfizieren, sowie die Mundhöhle zu desinfizieren
Bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz in unseren Räumlichkeiten
Bitte achten Sie drauf, den Mindestabstand einzuhalten

Weitere hilfreiche Informationen rund um das Coronavirus finden Sie hier:
Patientenservice-Webseiten der Kassenärztlichen Bundesvereinigung
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Bundesministerium für Gesundheit
Bundesministerium für Gesundheit (Youtube)

Unter Berücksichtigung aller notwenigen Vorkehrungen können wir die aktuelle Situation gemeinsam meistern.
Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen und bleiben Sie gesund!

Mit besten Grüßen
Ihr Pitsch Zahnärzte-Team